So heilen Sie eine unkomplizierte Blasenentzündung und Harnwegsinfektionen

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 10. Januar 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Harnwegsinfektionen gehören zu den häufigsten bakteriellen Infektionen. Harnwegsinfekte treten in erster Linie bei Frauen auf. Diese bakteriellen Infektionen werden primär mit einer Antibiotikatherapie, verschrieben von Ärzten behandelt. Der Nachteil hierbei ist, dass einerseits eine Antibiotika-resistenten folgen kann und zugleich eine Schädigung des natürlichen Mikrobioms in Kauf genommen wird.

Neue Erkenntnisse könnten die Möglichkeit bieten, den übermäßigen Gebrauch und Missbrauch von Antibiotika zu verhindern.

Harnwegsinfektion natürlich heilen

Neuste Studien 1 begutachten den Antibiotikakonsums und suchen nach passenden Alternativen, um den Wünschen der Frauen entgegen zu kommen.

Nicht-Antibiotika-Kräutertherapie versus Antibiotika-Therapie

Eine neuste klinische Studie zeigte auf, dass durch die Kombinationen aus drei Pflanzen (Canephron® N (BNO 1045))

  • Liebstöckel
  • Rosmarin,
  • Tausendgüldenkraut

eine gute Kombination geschaffen werden kann, dass bei unkomplizierten Infektionen eingesetzt werden kann. Es ist somit „Fosfomycin“, einem Antibiotikum, der in der Humanmedizin bei bakteriellen Infektionen eingesetzt wird, nicht unterlegen. 2

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.