Schüssler-Salze Liste – Die 12 wichtigsten Schüßler Salze erklärt

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 30. Dezember 2019 geschrieben von Kathrin Stickel


Schnelle Fakten zum Schüssler Salze

  • Die SchüsslerSalze gingen aus der Homöopathie hervor
  • Als Schüßler-Salze werden die zwölf körpereigenen Mineralstoffe bezeichnet, die der Oldenburger Arzt Dr. med. Wilhelm Schüßler entdeckte.
  • Je nach Bedarf bieten sich unterschiedliche SchüßlerSalze zur Anwendung an. Dabei können auch verschiedene Mittel miteinander kombiniert werden.

Schüßler-Zellsalze (auch als Schüssler-Gewebesalze bekannt) sind eine Form der Oligotherapie und wirken auf zellulärer Ebene, um die Zellfunktion auszugleichen und wiederherzustellen.

Was sind Schüssler Salze?

Durch zu viel Stress oder falsche und unzureichende Ernährung verliert man Mineralien im Körper.
Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler ( 1821-1898 ) stützt seine Therapie auf 12 unterschiedliche Mineralien, die als „funktionelle Substanzen“ bezeichnet werden. Durch ein Mangel können einige Funktionen der Körperzellen nicht korrekt funktionieren und Krankheiten können entstehen.

Schüssler Salze können chemische Prozesse in den Zellen harmonisieren und regulieren und wirken sich positiv auf folgende Punkte im menschlichen Körper aus:

  • die Bauchspeicheldrüse,
  • die Nieren,
  • Verdauungssystem,
  • und den Wasser-Elektrolyt-Haushalt im Körper.

Diese Zellsalze nähren auch Blut, Muskeln, Haut, Haare und Nägel.

Vorteile von Schüßler Salzen

In klinischen Studien und Erfahrungen hat sich herausgestellt, dass Schüssler-Zellsalze für eine Reihe von Erkrankungen und Problemen verwendet werden können.

Ein konkreter wissenschaftlicher Nachweis, der die Wirksamkeit nachgewiesen hat, gibt es derzeit noch nicht. Dem homöopathischen Mittel wird jedoch nachgesagt, es habe eine anregende Wirkung auf die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Für was braucht man Schüssler Salze?

  • Zell Mineralienmangel wird ausgeglichen
  • Zellen werden angeregt, Mineralien aus anderen Quellen aufzunehmen
  • Positive Wirkung auf Zahnschmelz und bei akut empfindlichen Zähnen ( zB Calcanea fluorica )
  • Regulierung des Kalziumstoffwechsel l (  B. Calcanea phosphorica) und ist für das Wachstum von heranwachsenden Kindern unterstützend.
  • Marathonläufer können dadurch ihre Sauerstoffzufuhr erhöhen

Schüssler Salze Heiße 7

Die heiße 7, ist die Einnahme von Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum auf eine besondere Art. Die Zubereitung in Verbindung mit einem Heißgetränk gilt als besonders intensiv. Weitere Schüssler Salze können als Heißgetränk eingenommen werden, wie z.B, die Heiße drei. Die „Heiße 7“ wird in der Regel abends vor dem schlafen gehen eingenommen.

Einnahmemöglichkeiten:

  • 10 Tabletten vom Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum in eine Tasse geben
  • Heißes Wasser aufgießen
  • Warten Sie einige Sekunden und rühren Sie dann das Getränk mit einem Holz- oder Plastiklöffel um. Wichtig: Kein Metalllöffel nehmen
  • Sobald sich die Tabletten aufgelöst haben, trinkt man die Heiße Sieben in kleinen Schlucken. Jeden Schluck sollte man kurz im Mund behalten, damit die Aufnahme über die Mundschleimhaut nochmals intensiviert wird.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist bei der Einnahme von Magnesium phosphoricum in der Schwangerschaft zu beachten?

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Kombinationsmöglichkeiten der Schüssler Salze

Magnesium phosphoricum D6 Tabletten werden oft kombiniert mit Schüssler Salze Nr. 2 Calcium phosphoricum und/oder Nr. 5 Kalium phosphoricum sowie Nr. 11 Silicea.

Wie viele Schüssler Salze darf man auf einmal nehmen?

Schüssler-Salze für die innere Anwendung kann man in Tabletten-oder Globuliform kaufen. Gerüchten zufolge, heben sich die unterschiedlichen Schüssler Salze gegenseitig auf, dies ist falsch.

In jedem Lebensmittel sind mehrere Mineralien, Vitamine und Spurenelemente enthalten. Eine Überdosierung von Schüßler-Salzen ist grundsätzlich nicht möglich. Selbst ein falsch eingenommenes Schüßler-Salz kann keine Schäden verursachen, bei starken anhaltenden Schmerzen sollten Sie ihren Arzt kontaktieren.

Welche Schüssler Salze bei Halsschmerzen

Um Halsschmerzen zu lindern, kann versucht werden das Schüssler Salz Nummer 3 im Entstehen der Halsschmerzen, oder bei vergrößerten Mandeln, die Nr. 5 Kalium phosphoricum einzunehmen

  • Je nach Halsschmerzen 10 -30 Stück bei Salz Nummer 3
  • 10 pro Tag verteilt lutschen – Salz Nummer 12

Bei Kindern ist oft die Angina etwas besonders Schmerzhaftes, nach dem Konzept von Schüßler soll man diese Mineralstoffkombination nutzen:

  • 20 Tabletten Nr. 3 Ferrum phosphoricum
  • 10 Tabl. Nr. 4 Kalium chloratum
  • 20 Tabl. Nr. 9 Natrium phosphoricum
  • 10 Tabl. Nr. 11 Silicea
  • 20 Tabl. Nr. 12 Calcium sulfuricum

Schüssler Salze bei einer Erkältung

In den ersten Phasen einer Grippe oder Erkältung, die mit Gliederschmerzen , Hals oder Nasenproblem starten, kann man Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 nutzen. 4-5 Tabletten pro Tag können zu einer Linderung beitragen. Haben Sie nur Schnupfen, kann mit Nr. 8 Natrium chloratum D6 entgegengewirkt zu werden.

In der zweiten Stufe einer Erkältung sind die Symptome nun komplett und in den vollen Ausmaßen vorhanden. Nr. 4 Kalium chloratum D6 sollte bei Erwachsenen 6 Tabletten über den Tag verteilt eingenommen werden.

Hier eine Liste an Symptomen und Vorschlägen für eine Einnahmemöglichkeit

  • Bei Reizhusten Nr. 8 Natrium chloratum oder Nr.2 geeignet
  • Bei gelbem Schleim kann man Nr. 6 calium sulfuricum einnehmen.
  • Bei Krampfhusten ist Nr. 7 Magnesium phosphoricum ein gutes Hilfsmittel
  • Bei Schnupfen mit Fieber kann Nr. 3 Ferrum phosphoricum helfen.

Bei Bronchtis wird folgendes empfohlen. Folgende Mineralstoffkombination soll bei Bronchitis die Beschwerden lindern:

  • 2 Calcium phosphoricum (10 Stück/Tag)
  • 3 Ferrum phosphoricum (20 Stück/Tag)
  • 4 Kalium chloratum (30 Stück/Tag)
  • 6 Kalium sulfuricum (10 Stück/Tag)
  • 8 Natrium chloratum (10 Stück/Tag)
  • 12 Calcium sulfuricum (10 Stück/Tag)
  • Bei längerer Einnahme wird zusätzlich Nr. 10 Natrium sulfuricum gegeben (10 Stück pro Tag). 1

Welche Schüssler Salze helfen beim Abnehmen

In vielen Fällen ist der Mineralstoffmangel schuld an einem nicht idealen Fettabbau. Die Kombination und der Mangel an Natrium, Kalium und Phosphoricum kann den Stoffwechsel und das hormonelle Gleichgewicht beinträchtigen.

Salz Nr. 4 hat eine entgiftende Wirkung

  • Der Heißhunger wird erfolgreich gesenkt.

Nr. 6 reinigt Ihren Körper komplett

  • Anregung von Haut und Schleimhäuten zur Neuregenerierung und Erneuerung

Nr. 8 besteht aus Natrium Chloratum

  • Hier wird das Entwässern und Bewässern beeinflusst

Das Schüssler Salz Nr. 10 entgiftet die Leber, Nieren und die Galle

  • Die Nummer 10 sorgt während einer Diät, dass der Organismus sich von den Stoffwechselrückständen befreit

Schüßler-Salze:

Abnehmen leicht gemacht?

Es klingt zwar verlockend, viele Faktoren wie das Übergewicht, sind vom Arzt erst einmal abzuklären. Schilddrüsenerkrankungen und bestimmte Medikamente beeinflussen den Gewichtsanstieg.
Das wichtigste ist auch Sport und eine gesündere Ernährung um in Kombination mehr Chanen beim Abnehmen haben zu können..

Schüßler-Salze Liste – Was für Schüssler Salze gibt es? 2

Schüßler identifizierte 12 homöopathische Arzneimittel (Basissalze)als biochemische Heilmittel sowie 15 Ergänzungssalze zählen laut Schüßler zu den wichtigsten Mineralstoffverbindungen. Anbei die Schüssler Salze Liste 1-12:

Schüßler-Salz Nr.1: Calcium fluoratum (Calciumfluorid):

Empfohlen für die Entwicklung gesunder Knochen und unterstützt die Gesundheit der Zähne oder Zahnschmelz bei Kindern. Es unterstützt auch das Nervensystem und bekämpft Müdigkeit, besonders am Morgen. Auch gut für die Elastizität des Bindegewebes und gut gegen Krampfadern

Schüßler-Salz Nr.2: Calcium phosphoricum (Calciumphosphat) :

Es kommt normalerweise im größten Teil des Skelettsystems vor. Es unterstützt die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung und bekämpft Vitamin-D-Mangel, hilft bei der Heilung von Verletzungen und Überbeanspruchung von Knochen und Muskeln und wirkt gegen neuralgische Schmerzen.

Schüßler-Salz Nr. 3: Ferrum phosphoricum (Eisenphosphat):

Hilft bei entzündlichen Erkrankungen, einschließlich Erkältungen, Husten, Fieber, Verletzungen von Muskeln und Gelenken sowie Wunden.

Schüßler-Salz Nr. 4: Kalium chloratum (Kaliumchlorid)

Wohltuend überall dort, wo eine weiß beschichtete Zunge, ein weißer Ausfluss bei Erkältung, Husten oder Nasennebenhöhlenentzündung sowie weiße Blasen und Verbrennungen vorliegen. Kann äußerlich als Erste-Hilfe-Mittel nach einer Verbrennung verwendet werden. Es unterstützt ein gesundes Gehirn und hilft Menschen, die sich im Schlaf drehen und drehen.

Schüßler-Salz Nr. 5: Kalium phosphoricum (Kaliumphosphat):

Lindert Angstzustände, geistige Erschöpfung, Schlaflosigkeit und Depressionen und hilft Menschen, die schüchtern sind und sich nicht mit anderen unterhalten möchten.

Schüßler-Salz Nr. 6: Kalium sulfuricum (Kaliumsulfat):

Hilft bei der Beseitigung schwerer Schleim- und Hautentzündungen, einschließlich gelbem Ausfluss bei Husten, Erkältungen und Furunkeln. Ideal für Pilz- und Hefeinfektionen sowie für gesunde Nägel und Haare.

Schüßler-Salz Nr. 7: Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat):

Gegen Schmerzen, insbesondere nervenbedingte Schmerzen, stechende Schmerzen und Muskelkrämpfe. Es wird bei Krämpfen empfohlen, einschließlich Menstruationsbeschwerden und Beinkrämpfen, Zahnschmerzen und Zahnschmerzen bei Babys.

Schüßler-Salz Nr. 8: Natrium chloratum (Natriumchlorid):

Reguliert den Wasserstand in den Zellen und lindert Heuschnupfen, Halsschmerzen, trockene Augen, trockene Nagelhaut, Schuppen, Verstopfung und Migräne. Auf emotionaler Ebene hilft es, mit Trauer, hoher Sensibilität, schwachem Gedächtnis und allen Formen der Erschöpfung durch intellektuelle Überarbeitung umzugehen.

Schüßler-Salz Nr. 9: Natrium phosphoricum (Natriumsulfat):

Verantwortlich für die Beseitigung von Abwasser aus den Zellen. Es stimuliert die Wirkung von Leber, Bauchspeicheldrüse und Darm und wird als Leberreinigung und für Diabetiker empfohlen. Es hilft bei Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Grippe sowie Ödemen und Gicht.

Schüßler-Salz Nr. 10: Natrium sulfuricum (Natriumphosphat):

Ein Säureneutralisator, der zur Herstellung eines korrekten pH-Gleichgewichts im Körper beiträgt. Es  lindert Sodbrennen, Gas, Verdauungsstörungen, auch Babykoliken und Säuren in den Gelenken, was zu Rheuma, Arthritis und Gicht führen kann.

Schüßler-Salz Nr. 11: Silicea (Kieselsäure):

Empfohlen für gesündere Haut, Haare, Nägel und Bindegewebe. Es beseitigt Fremdkörper wie Splitter, löst Abszesse auf, stärkt das Haar und hilft, die Muskeln zu straffen.

Schüßler-Salz Nr. 12: Calcium sulfuricum (Calciumsulfat):

Beschleunigt die Heilung von Hauterkrankungen – einschließlich Akne, Ekzemen, Psoriasis und Schuppen. Es hilft auch, sich von Erkältungen, Husten und Nebenhöhlenentzündungen zu erholen. Auf emotionaler Ebene unterstützt es Menschen, die launisch sind und sich oft beschweren.

Sie sind im Allgemeinen in zwei Formen erhältlich: als winzige Mengen des Salzes in einer auf Laktosebasis löslichen Tablette und als winzige Mengen des Salzes in einer Alkoholbasis für diejenigen, die stark laktoseintolerant sind. Die Tabletten, eine oder zwei auf einmal (oder mehr), werden normalerweise unter die Zunge gelegt und sich auflösen gelassen. Alternativ können die Tabletten zerkleinert und in etwas Wasser gelöst werden.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

2 Idee über “Schüssler-Salze Liste – Die 12 wichtigsten Schüßler Salze erklärt

  1. Nora sagt:

    Interessant, dass das Salz Nr. 4 eine entgiftende Wirkung gegen Heißhunger hat. Ich habe gehört, dass Schüßler Salze beim Abnehmen helfen können. Ich lese gerne zum Thema, da ich einige Kilos abnehmen möchte. Ich werde mich definitiv weiter darüber informieren. Danke!

  2. Larissa Behrmann sagt:

    Ich höre zum ersten mal von diesen Salzen und bin jetzt schon echt überzeugt. Ich mag konventionelle Medizin nicht so gerne. Daher gefällt mir der Aspekt, dass die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Ich hoffe bei unser Apotheke gibt es eine gute Beratung für Arzneimittel wie diese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.