Zusammenhang zwischen Depression und Herzerkrankung entdeckt

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 12. Februar 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Die American Heart Association zeigt in einer vorläufigen Untersuchung 1 , dass Depressionen längerfristig auch zu Herzkrankheiten oder Schlaganfällen führen können.
Die Forscher wollten herausfinden ob man Patientin die darunter leiden. helfen kann die Gesundheit zu verbessern.

Durch die steigende Schwere von erlebten Depressionen (leicht,mittel,stark) erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass betroffene Menschen eine Herzerkrankung oder einem Schlaganfall erleiden.

Depressionen steigen stetig an!

Über 9% der Bevölkerung leiden unter ernst zunehmenden oder auch sehr akuten Depressionen. 5-stellige Selbstmordraten jährlich sind auf psychische Erkrankungen zurückzuführen. Aus einer eher überschaubare Krankheitsgruppe, entwickeln sich Depressionen zur deutschen Volkskrankheit mit einer hohen Vielfältigkeit dieses Krankheitsbildes.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können von vielen Faktoren beeinflusst werden!

Die Forscher untersuchten knapp 11.000 Erwachsende bei denen die Diagnose Depressionen festgestellt wurde. Von diesen gaben etwa 1.200 Menschen an in einem Fragebogen an, an Herzkrankheiten oder Schlaganfällen erkrankt zu sein. Die Forscher haben somit den Zusammenhang zwischen Depressionen und nicht tödlichen Herzerkrankungen wie Herzinsuffizienz, koronarer Herzkrankheit, Herzinfarkt oder Schlaganfall auswerten können.

Nun wurde der Zusammenhang zwischen Depressionen und einem tödlichen Herzinfarkt untersucht. Es wurden viele Faktoren wie Alter, Einkommen, Bildung und Geschlecht berücksichtigt die Studien beeinflussen können.

Die Untersuchung ergab, dass durch den Anstieg der Depressionen bei den Probanden auch die Wahrscheinlichkeit für einen Herzinfarkt auf bis zu 24% ansteigt.

Die Auswirkungen eines solchen Anstiegs sind enorm„, berichtet Studienautor Dr. Yosef M. Khan der National Director of Health Informatics and Analytics der American Heart Association in einer Pressekonferenz.

Laut den Autoren sind weitere Studien erforderlich, um festzustellen, ob Depressionen Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen Depressionen verursachen.

Durch diese Erkenntnis können nun Konzepte erstellt werden um Depressionen und Herzerkrankungen gemeinsam zu bekämpfen und Herzinfarkte oder Schlaganfall vorzubeugen. Es sind noch weitere Studien nötig um noch besser feststellen zu können ob Depressionen Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen Depressionen auslösen.

18 Natürliche Heilmittel gegen Depressionen

Traditionelle und alternative Medizin können das Risiko von Depressionen lindern. Mit vielen Diät-Naturheilmittel kann man den Depressionen den Kampf ansagen.

  1. Fischöl
  2. Essen Sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung
  3. Vermeiden Sie raffinierte Kohlenhydrate und Zucker
  4. Bewegung, 20min am Tag. Am besten Sport.
  5. Verbringen Sie Zeit im Freien
  6. Probiotika
  7. Rosenöl wirkt sich positiv auf Haut, Depression und Hormone aus
  8. B-Komplex
  9. Johanniskraut verwendet: Linderung von Depressionen, PMS und Wechseljahrsbeschwerden
  10. Ätherische Öle natürliche Heilmittel für Depressionen:
  11. Lavendelöl
  12. Römische Kamille
  13. Reduzieren Sie Depressionen und Entzündungen mit Patchouliöl
  14. Beziehungen aufbauen und Unterstützung erhalten
  15. Beifuß: Das Kraut gegen Gelenkschmerzen
  16. Passionsblume für Hitzewallungen, Depressionen und besseren Schlaf
  17. Vitamin D3
  18. Adaptogene Kräuter

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.