Video: Was Sie unbedingt über die Wechseljahre wissen sollten!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das erwartet Sie im Video

In diesem Video erfahren Sie, wie man Wechseljahrsbeschwerden selbst lindern kann. Sie erfahren alles über die Symptome der Wechseljahre, auch Menopause genannt.

Gehen Sie entspannt durch ihre Wechseljahre und behandeln diese pflanzlich, ganz ohne Medikamente.

Hätten Sie das gewusst?

Yoga

Studien zeigen, besserer Schlaf mit Yoga in der Menopause.

Soja

Mehr Sojaprodukte essen, denn dies kann Symptome lindern

Vitamin D

Kann möglicherweise Hitzewallungen oder vaginale Trockenheit lindern

Was sind Wechseljahre?

Wenn Sie sich die Frage stellen – „Wie kann ich die Wechseljahre natürlich behandeln?“, dann sind Sie hier genau richtig. Natürlich heilen, gerade bei Frauen in den Wechseljahresbeschwerden sehr beliebt um vor den Nebenwirkungen von Hormonen auf natürliche Behandlungsmethoden umzusteigen.

Versuchen Sie ganz natürlich & hormonfrei gegen Beschwerden der Menopause vorzugehen. Wir zeigen ihnen was gegen Beschwerden in den Wechseljahren hilft und welche natürliche Mittel gegen Wechseljahresbeschwerden zu empfehlen sind. Vor allem die Alternative zu synthetisch hergestellten Hormonen sind vielzähliger als Sie denken werden. Erfahren Sie auch, was in ihrem Körper während der Wechseljahre passiert und wie Naturheilkunde, Heilpflanzen, Ernährung ihnen dabei helfen kann.

Denken Sie immer daran, die Wechseljahre sind eine ganz natürliche Phase. Diese Symptome können mit verschreibungspflichtigen Hormonsubstituten behandelt werden, aber Sie sollten zuerst Hausmittel ausprobieren.

Zusammengefasst gilt:

  • Es gibt natürliche Heilmittel gegen Hitzewallungen
  • Einige Nahrungsergänzungsmittel können aufgrund bestimmter Erkrankungen gefährlich sein. Fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt.
    Probieren Sie auch