Tipps für das Einkaufen auf einem Bauernmarkt

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 16.März 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Sehr beliebt ist der Bauernmarkt oder auch Wochenmarkt genannt. Dieser steht für frisches Obst und frisches Gemüse und steht für eine gesunde und nachhaltige Ernährungstradition. Die Landwirte bieten neben regionalen Produkten jeweils ein individuelles Rahmenprogramm, meistens mit Musik, Vorführung alten Handwerks uvm.

Wir finden, dies ist die beste Möglichkeit direkt an garantiert biologische Produkte heranzukommen. Die Händler vor Ort verdienen mehr, da der Supermarkt ausgelassen wird, und Sie kaufen es meistens direkt von den Menschen die es angebaut haben.

Es wird eine Beziehung aufgebaut von der auch die Händler profitieren, diese erhalten direkt Feedback und können auf andere nachfragen reagieren.  Da die Landwirte ihre Produkte nur einmal pro Woche und für begrenzte Zeiträume anbieten können, sollte man regionale Märkte vor Supermarktketten bevorzugen.

Wir sind so froh, dass es dies noch gibt!

Waren Sie noch nie auf einem Bauernmarkt? Es gibt wirklich nichts schöneres als durch die Gänge des Bauernmarktes zu schlendern, das leckere frische Obst & Gemüse und andere Köstlichkeiten zu sehen und mit den Landwirten in das Gespräch zu kommen.

Hier erfahren Sie viel, über die Auswirkungen des Wetters auf ihre Ernte oder über den Apfel, der diese Woche am besten schmeckt.

Was für Produkte gibt es auf dem Bauernmarkt?

  • Selbstgebackendes Brot
  • Obst und Gemüse der Saison
  • Honig, Eingemachtes und Marmeladen aus der Region
  • Warme und kalte Mahlzeiten
  • Fleisch, Fisch und Eier
  • Frische Blumen und Topfpflanzen
  • Kunsthandwerk

Hier sind vier Gründe die für einen Einkauf auf einem Bauernmarkt sprechen und gegen das Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt

1. Sie unterstützen die Bauern vor Ort

Das Geld landet somit direkt beim Bauern und dieser kann in weitere Projekte und in gute Anbaustrategien und Mitarbeiter investieren. Sie sichern umso mehr den Lebensunterhalt des Bauern, anstatt es den großen Supermarktketten zu geben, wovon der Bauern dann nur 50% Umsatz macht.

2. Nicht alle Produkte sehen schön aus

Im Supermarkt erhalten Sie meistens Produkte ohne jegliche Mängel. Es gibt gewisse Vorgaben, wie Produkte für den Verkauf aussehen müssen um schön glänzend und groß für den Konsumenten zu wirken. Es ist eher ein gutes Zeichen, wenn Sie Produkte finden die eher „hässlich“ wirken, dies spricht das es auch tatsächlich vom lokalen Anbau stammt.

Sie tragen auch einen Teil für die Reduzierung von Lebensmittel Verschwendung bei, denn solche Produkte werden geerntet und verrotten dann.

3. Nur regionale Produkte

Sie werden hier keine Produkte aus Afrika, Puerto Rico oder Amerika finden, da es sich dort um rein lokale Produkte handelt, was auch gut so ist.

4. Regionale Produkte sind teuer? Falsch.

Die Preise sind am Ende des Sommers wettbewerbsfähiger, wobei die besten Preise im August und September auftreten. Der Bauer erhält durch den direkt Verkauf mehr Gewinn, meistens werden diese Produkte günstiger Angeboten als in Supermärkten.

Was sollten Sie beim Einkaufen im Bauernmarkt wissen?

1. Kostenlose Proben

Auf einem Bauernmarkt ist es üblich kostenlose Probe zum essen, so können sie sich vom Geschmack überzeigen.

2. Bargeld

Nehmen Sie Bargeld mit, es gibt sehr wenige Stände die Bezahlung mit Kreditkarten anbieten da diese für jede Zahlung ca 50 Cent an die Bank als Transfergebühr abgeben müssten.

3. Eigene Taschen

Auf den Bauernmärkte ist es üblich seine eigene z.B. Stofftaschen mitzubringen, so gibt es dann auch weniger Plastikmüll und Sie tun der Umwelt etwas gutes.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.