WERBUNG
Zum Shop

Hummus selbstgemacht mit Kurkuma

Hummus aus kichererbsen

Zubereitungszeit
15 Minuten 

 

Portion
1 mittelgroße Schale

Mahlzeitentyp
Dipp, Snack, Brotaufstrich

Diät-Kategorie
Glutenfrei, vegetarisch, vegan, laktosefrei, paleo

Zutaten

  • ca. 150 g rohe, getrocknete Kichererbsen oder ca. 200g gekochte Kichererbsen (z.B: aus dem Glas)
  • 3 EL Öl
  • 5 El Wasser
  • 2 EL Sesammus (Tahin)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Kreuzkümmel 
  • weitere Gewürze nach Geschmack

Anleitung

  1. Kichererbsen (getrocknet) einweichen (mindestens 2 h).
  2. Kichererbsen abspülen.
  3. Kichererbsen kochen mindestens 1 Stunde (je nach Länge der Einweichzeit verkürzt sich die Kochzeit).
  4. Kichererbsen abtropfen lassen.
  5. Diese in ein hohes Gefäß geben (z.B. Messbecher)
  6. Öl, Wasser, Sesammus, Gewürze hinzugeben.
  7. Mit einem Pürierstab fein mixen.
  8. Bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzugeben, bis das Hummus weich und cremig ist.
  9. Am besten frisch genießen z.B. als Brotaufstrich!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kichererbsen sind sehr gesund und haben ein reichhaltiges Nährstoffprofil. Wir kennen sie bereits aus Rezepten wie geröstete Kichererbsen oder Falafel! Doch auch der Kichererbsenklassiker Hummus selbst zu machen lohnt sich! 

Unser Tipp:

Sesammus ist lecker und gehört traditionell fest zu einem klassischen Hummus. Alternativ hat sich bei uns auch Mandelmus bewährt, falls gerade kein Tahin zur Hand ist!

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 100

Menge pro Portion
Kalorien 253
% Tageswert*
Gesamtfett 18,9g 23%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 0,2mg 0%
Natrium 631mg 28%
Gesamtkohlenhydrate 14,2g 5%
Ballaststoffe 6,3g 20%
Gesamtzucker 3g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 7,1g

Vitamin D 0mcg 0%
Calcium 109mg 9%
Eisen 6mg 34%
Kalium 334mg 8%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Hummus aus Kichererbsen selbst zubereiten

Wir wollen ihnen nun Schritt für Schritt die Zubereitung eines Hummus mit Kurkuma erklären.

Kaufen sie bereits gekochte Kichererbsen. Alternativ können sie auch getrocknete Kichererbsen verwenden. Planen Sie hier mehr Zeit für Einweichen und Kochen ein!

Kichererbsen getrocknet

Die Kichererbsen werden mindestens 2 Stunden in kaltes Wasser eingelegt (ca. doppelte Menge Wasser im Verhältnis zu den Kichererbsen). Ich weiche sie immer 10 Stunden über Nacht ein. Umsolänger sie eingelegt sind umso mehr verkürzt sich die Garzeit.

Kichererbsen eingeweicht in wasser

Nach der Einweichzeit mit kaltem Wasser abspülen und in einem Topf mindestens 1 Stunde auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Kichererbsen kochen in Wasser

Gartest machen (die Kichererbsen sollten noch biss haben aber innen weich sein). Anschließend abspülen, aptropfen lassen und in ein hohes Gefäß  (z.B. Messbecher geben).

kichererbsen gekocht

Nun Öl darüber geben.

hummus selbermachen oel

Nun das Wasser hinzugeben. Wer mag kann Kochwasser der Kichererbsen nutzen, oder firsches Leitungswasser.

wasser hummus

Kurkuma gibt dem Hummus eine tolle Frabe, leckeren Geschmack und weitere gesundheitliche Vorteile!

Kurkuma gewürz

Kreuzkümmel gemahlen oder im Ganzen (ich verwende beides), gibt dem Hummus einen intensiven Geschmack. 

Kümmel Pulver und ganze Samen

Nun noch Salz dazugeben.

Meersalz

Klassisch darf das Tahin (Sesammus nicht fehlen).

Tahin Sesammus paste

Nun alles mit einem Pürierstab gut mixen. Zwischendruch mit einem Löffel umrühren.

pürierstab hummus

Ist das Hummus cremig und weich kann es abgefüllt werden. Ansonsten etwas Wasser hinzugeben und nochmal durchmixen.

fertiges selbstgemachtes Hummus mit Kurkuma

Am besten frisch genießen und innerhalb weniger Tage verbrauchen. Als Brotaufstrich schmeckt es besonders lecker!

Guten Appetit!

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)
WERBUNG! Zum Shop
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.