WERBUNG
Zum Shop

Falafel selbstgemacht

Zubereitungszeit
45 Minuten (inkl. Backzeit)

Portion
15 Bällchen

Mahlzeitentyp
 Hauptspeise

Diät-Kategorie
Kohlenhydratarm, Vegan, Vegetarisch, Glutenfrei, Laktosefrei

Zutaten

  • 100g Kichererbsenschrot
  • 50g Kichererbsenmehl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Gemüsebrühe in Pulverform
  • 50 g Lauch
  • 1 kleine Karotte
  • Petersilie frisch (ca. 5 Stängel mit Blätter)
  • 1 TL Salz, Pfeffer
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL ÖL

Anleitung

  1. Lauch und Karotte waschen und fein kleinschneiden.
  2. Trockene Zutaten mischen.
  3. Petersilie klein schneiden und unter die trockene Masse mischen.
  4. Lauch und Karotte in 1 EL Öl andünsten.
  5. Trockene Masse 5 Minuten mitrösten.
  6. Mit 250 ml Wasser ablöschen.
  7. Kurz aufkochen lassen. Dann abkühlen lassen.
  8. Bällchen formen.
  9. Ab in die Heißluft-Fritteuse. Alternativen sind Ofen oder in der Pfanne frittieren.
  10. Noch warm genießen!

Unsere leckeren selbstgemachten Falafel sind ein gesunder und glutenfreier Snack, der super in die Vegane Küche passt. Kichererbsen sind hochwertige gesunde Proteine und werden gerne als Fleischersatz gegessen. Die Hülsenfrucht enthält viele wichtige Nähr- und Mineralstoffe, wie Folsäure oder Eisen!

Unser Tipp:

Als Hauptmahlzeit essen wir die Falafel gerne im Wrap mit Gurke, Salat, Linsencreme oder Humus sowie einem leckeren Dressing!

Wer nur ab und zu Falafel isst, dem empfehle ich vorgemischte Falafelmischungen. Hier sind z.B. in Drogerien tolle, zusatzstofffreie Mischungen erhältlich! Auch hier frischen Lauch und Karotten zusätzlich untermischen.

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 200g (5 Bällchen)

Menge pro Portion
Kalorien 280
% Tageswert*
Gesamtfett 13,6g 17%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 0,1mg 0%
Natrium 25,6mg 2%
Gesamtkohlenhydrate 28g 10%
Ballaststoffe 10g 34%
Gesamtzucker 6,5g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 11g

Vitamin D 0mcg 0%
Calcium 125mg 10%
Eisen 6,9mg 34%
Kalium 708mg 16%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Wie man Falafel selbst zubereitet

Schritt für Schritt wollen wir ihnen nun die Zubereitung erklären.

Waschen sie Karotte und Lauch gründlich.

Mischen sie alle trockenen Zutaten und geben sie auch die gehackte Petersilie dazu. Alles gut vermischen.

Schneiden sie Lauch und Karotte sehr fein.

Lauch  in 1 EL Öl andünsten und Karottenwürfel mit dazu geben.

Alles 5 Minuten braten.

Die trockene Masse in die Pfanne geben und 5 Minuten mitrösten.

Mit 250 ml Wasser ablöschen.

Kurz aufkochen lassen und gut vermengen.

Nach dem die Masse etwas abgekühlt ist, kleine Bällchen formen.

Bällchen für 15 Minuten bei 180 Grad in die Heißluftfritteuse. Wer keine hat, kann die Falafel auch im Ofen zubereiten oder in der Pfanne in Öl frittieren.

Als Hauptgang essen wir Falafel gerne im Wrap mit Salat, Gurke, Linencreme, Humus und Naturjoghurt. Hier können sie kreativ sein!

Guten Appetit! 

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)
WERBUNG! Zum Shop
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.