WERBUNG

Basilikumpesto mit Walnüssen

Angerichtes Basilikumpesto auf Löffel mit Walnuss und Basilikumblatt

Zubereitungszeit
15 Minuten

Portion
1 Glas Pesto (ca.270g)

Mahlzeitentyp
Pesto, Dip, Soße

Diät-Kategorie
Glutenfrei, Vegetarisch, Laktosefrei, Kohlenhydratarm

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Basilikumblätter
  • 50 g Walnüsse
  • etwas Salz (halber TL)
  • 100ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan

Anleitung

  1. Basilikumblätter abzupfen und in ein hohes Gefäß geben.
  2. Walnüsse aus der Schale befreien und dazu geben.
  3. Parmesan frisch reiben und ebenfalls dazu geben.
  4. Knoblauchzehe schälen, grob schneiden und ins Gefäß legen.
  5. Abschließend mit etwas Salz und Öl übergießen.
  6. Alles gut mixen und genießen!

Pesto ist ein echter Knoblauch Klassiker! Die gesunde Knolle bietet viele gesundheitliche Vorteile! Knoblauch hält Darm, Blut, Herz und Gefäße gesund. Er unterstützt als natürliches Antibiotikum den Körper in vielerlei Weise.

Auch der Basilikum hat viele gesundheitliche Vorteile. Er wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und hilft potentiell in vielen Bereichen unseres Körpers. Besonders wertvoll macht ihn der hohe Anteil an Antioxidantien wie Phenolverbindungen und Polyphenole.

Walnüsse sind reich an gesunden Fetten und wichtigen Nährstoffen. Im Vergleich zu Pinienkernen nutzen wir sie besonders gerne, da sie regional erhältlich sind, oder selbst gesammelt werden können. Auch passt der Geschmack der Walnüsse super zu Basilikum!

Unser Tipp:

Verwenden sie wirklich wenig Salz! Der Knoblauch schmeckt bereits sehr würzig, das Pesto schmeckt sonst schnell versalzen. Also langsam und vorsichtig würzen!

Hinweis zur Haltbarkeit:

Wenn sie das Pesto nicht komplett frisch verzehren, kann es im Kühlschrank aufbewahrt werden. Damit es nicht schimmelt, eine Schicht Olivenöl auf das Pesto im Glas geben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 50

Menge pro Portion
Kalorien 273
% Tageswert*
Gesamtfett 27,5g 34%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 120mg 6%
Gesamtkohlenhydrate 2,6g 1%
Ballaststoffe 0,9g 0%
Gesamtzucker 1g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 4,8g

Vitamin D 0,07mcg 0%
Calcium 143mg 11%
Eisen 8,6mg 45%
Kalium 107mg 3%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Wie man Basilikumpesto mit Walnüssen selbst herstellt

Schritt für Schritt wollen wir ihnen nun die Zubereitung erklären.

Nutzen sie für das Pesto frische Basilikumblätter

Gruene Blaetter Basilikum

Zupfen sie diese vom Strauch ab. Für das Rezept werden ca. 50 g benötigt. Das ist beinahe eine Basilikumpflanze aus den bekannten Töpfen aus dem Supermarkt.

Abgezupfte Basilikumblaetter frisch

Schälen sie die Walnüsse. Diese sind auch bereits geschält zu erwerben.

Walnuesse in einer Box, geschaelt

Geben sie diese zu den Basilikumblättern dazu! Reiben sie frischen Parmesan darüber.

Basilikum, Walnuesse, Parmesan gerieben im Gefaeß

Schälen sie nun die Knoblauchzehe  und schneiden sie in grobe Stücke. Ebenfalls dazugeben. 

Knoblauchknolle geschält eine Zehe

Wenn nun alle Zutaten im Gefäß sind, wird mit dem Pürierstab alles gut vermixt. Alternativ kann auch ein Mixer genutzt werden!

Parmesan mit Knoblauch in groben Stuecken

So sieht das Pesto aus wenn alles gut vermixt wurde:

Pesto gemixt

Pesto in Schraubglas abfüllen und am besten frisch verzehren!

Pesto grün im Glas

Pesto zu Spaghetti, als Brotaufstrich oder Dip verzehren! Guten Appetit! 

Basilikumpesto im Glas und auf dem Loeffel mit Walnuss und Basilikumblatt
Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)
WERBUNG
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.