WERBUNG
Zum Shop

Bärlauchsuppe mit Croutons

Zubereitungszeit
30 Minuten 

Portion
4

Mahlzeitentyp
Suppe

Diät-Kategorie
Vegetarisch, Kohlenhydratarm

Zutaten

  • 20 frische Bärlauchblätter
  • 5 Blüten mit Stängel
  • 1 mittelgroße gekochte Kartoffel
  • 100 g Sahne
  • 1 EL Rapsöl zum Braten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • ½ L Gemüsebrühe
  • 1 EL Frischkäse Natur
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Optional 2 Scheiben Toast (z.B. Vollkorn) für Crotains

Anleitung

  1. Bärlauch waschen und trocken tupfen.
  2. Blätter und Blüten hacken.
  3. Kartoffel kochen, schälen und grob zerkleinern.
  4. Bärlacuh, 50 ml Sahne und Kartoffel fein pürieren.
  5. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  6. Gemüsebrühe zubereiten.
  7. Zwiebeln dünsten, Mehl darüber geben, leicht braun werden lassen.
  8. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  9. Bärlauch-Sahne-Kartoffelmasse hinzugeben.
  10. Verfeinern mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Frischkäse und restlicher Sahne.
  11. Toast in Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne rösten.
  12. Croutons erst kurz vor dem Servieren, noch warm in die Suppe geben.

Tipp:

Nicht nur Bärlauchblätter sind sehr geschmackvoll, sondern auch die Blüten. Trauen sie sich diese ebenfalls zu verwenden. An den Blüten dürfen die Stängel gerne mit verarbeitet werden.

3 Gründe Bärlauch in die Frühlingsküche aufzunehmen:

1.

Mit seiner gesundheitsfördernden Wirkung tun sie sich Gutes- Entgiftung des Körpers, Stärkung der Darmflora und blutdrucksenkende Eigenschaften.

2.

Antibakterielle Wirkung-Bärlauch und andere Pflanzen aus der Allium-Familie können als Natürliches Antibiotikum wirken.

3.

Mit seinem leckeren, knoblauchartigen Geschmack ist er vielseitig in der Küche einsetzbar- Bärlauchpesto, Bärlauchsuppe, Aufstriche und Salate- Vielseitig und gesund!

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 220

Menge pro Portion
Kalorien 202
% Tageswert*
Gesamtfett 15g 19%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 32,5mg 11%
Natrium 288mg 13%
Gesamtkohlenhydrate 13g 5%
Ballaststoffe 3g 10%
Gesamtzucker 4g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 4g

Vitamin D 0,4mcg 0%
Calcium 72,5mg 6%
Eisen 1,7mg 6%
Kalium 340mg 8%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Wie man Bärlauchsuppe zubereitet

Schritt für Schritt wollen wir ihnen nun die Zubereitung erklären.

Die frischen Bärlauchblätter werden einzeln gut gewaschen und mit etwas Küchenpapier trockengetupft.

Anschließend werden die Blätter und Blüten in dünne Streifen geschnitten und durchgehackt.

Eine gekochte Kartoffel schälen und grob zerschneiden.

Zusammen mit dem Bärlauch und 50 ml Sahne in den Mixer geben oder fein pürieren.

Nun die Zwiebel in feine Würfel schneiden.

½ Liter Gemüsebrühe zubereiten.

In einem mittelgroßen Topf werden nun die Zwiebelwürfel angedünstet. Mehl darüber geben und unter ständigem Rühren leicht braun werden lassen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und vorsichtig weiter rühren.

Nun die vorbereitete Bärlauch-Sahne-Kartoffelmasse hinzugeben und etwas köcheln lassen. Nach Geschmack restliche Sahne und Frischkäse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Wir verfeinern unsere Suppe gerne mit etwas geriebener Muskatnuss.

Zum Abschluss die Toastscheiben in Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer kleinen Pfanne rösten. Alternativ kann auch Vollkorn- oder Dinkelbrot verwendet werden.

Croutons erst kurz vor dem Servieren, noch warm in die Suppe geben.

Mit Blüten garnieren und genießen!

Guten Appetit!

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)
WERBUNG! Zum Shop
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.