Manuka Honig – Das Geheimnis um den gesündesten Honig der Welt

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 30. Dezember 2019 geschrieben von Kathrin Stickel


Schnelle Fakten zum Manuka Honig

  • Durch seine einzigartigen Inhaltsstoffe wirkt Manuka Honig als natürliches Antibiotikum
  • Manuka Honig wird aus dem Nektar der Manukablüten gewonnen.
  • Je stärker die Wirkung eines Manuka Honigs, desto höher die Nummer. Typische MGO-Werte reichen von 100+ bis 800+, manchmal auch höher.

Gerade aber die antibakteriellen Eigenschaften von Manuka Honig unterscheiden ihn von dem traditionellem Honig. Traditionell zur Wundheilung eingesetzt, um Karies vorzubeugen, Halsschmerzen zu lindern, Karies und Verdauungsprobleme in den Griff zu bekommen.

Was ist Manuka Honig

Der Manuka Honig auch Teebaumhonig genannt, ist in Neuseeland nicht nur eine heimische Honigsorte, sondern wird auch zur innerlichen und äußerlichen Anwendung verwendet. Die Maori nennen das immergrüne Gewächs Manuka (Südseemyrte). Honig wird schon seit Jahrhunderten als Heilmittel eingesetzt, doch Honig ist nicht gleich Honig. Manuka Honig aus Neuseeland ist der wirkvollste der Welt. Er wirkt

  • entzündungshemmend
  • wundheilend
  • antiseptisch
  • antibakteriell
  • antiviral
  • entzündungshemmend
  • antioxidativ

Er besitzt eine starke Wirkung gegen Bakterien. Dieser Bienen Honig ist seit Jahrhunderten als hochwertigen und bekanntes Geheimrezept bekannt. Gewonnen wird er aus dem Nektar der Blüten der Südseemyrte, auch Manuka Strauch genannt. Kurz nach dem Abblühen der Manukablüten wird dieser geerntet, dadurch kann eine Vermischung mit anderen Pflanzen vermieden werden.

Was ist der Unterschied zwischen Manuka Honig und normalem Honig?

Ist Manuka Honig besser als roher Honig? Bietet es wirklich gesundheitliche Vorteile, die von Verkäufern beworben werden?

Roher als auch Manuka-Honig enthalten höhere Nährstoffeigenschaften und mehr gesundheitliche Vorteile als produzierter Honig.

  • Manuka Honig wurde schon vielen Studien unterzogen um die antibakterielle Eigenschaft zu überprüfen. Beim rohen Honig ist dies nicht gegeben
  • Durch Waben wird der rohe Honig produziert, nach Sie Nektar aus der Blüte der Pflanzen gesammelt haben. Manuka Honigwird nur hergestellt, wenn die Bienen den Manukastrauch bestäuben.
  • Manuka Honig ist etwas dunkler von der Farbe des Honigs und etwas dicker als roher Honig
  • Manuka Honig ist selten und teuer. Er wächst nur in Neuseeland und in kleinen Teilen von Australien. Roher Honig hingegen kann jedes Land selbst erzeugen.
  • Roher Honig hat auch medizinische positive Einflüsse bei einer Einnahme. Die gesundheitlichen Vorteile vom Manuka Honig, auch medizinischer Honig genannt, überwiegen. Es ist wirksamer bei der Heilung von Wunden, Halsschmerzen, saurem Reflux usw.

Möchten Sie Honig in die alltägliche Ernährung einbauen, dann können Sie auch rohen Honig nutzen. Da dieser nicht pasteurisiert ist, ist es sicherlich nahrhafter als verarbeiteter Honig.

Haben Sie jedoch Halsschmerzen, Entzündungen oder Wunden, dann sollten Sie Sie etwas mehr Geld ausgeben und Manuka Honig kaufen und ausprobieren. Denn Manuka Honig hat einige einzigartige Eigenschaften und Vorteile, die bei anderen Honigsorten unerreicht sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kann Manuka Honig Krebs heilen?

Das Anti Krebs Potential von Manuka Honig wurde bisher noch unzureichend untersucht.
In einer Studie wurde zwar eine Verringerung der bakteriellen Infektionen berichtet (22). , jedoch sind weitere größere Studien von Nöten um den therapeutischen Wert des Honigs zu bestimmen.

Manuka Honig wie anwenden?

Es gibt mehrere Verwendungsmöglichkeiten von Manuka Honig die durch wissenschaftlich fundierte gesundheitliche Quellen belegt werden können. Wir haben für Sie Studien herausgesucht für was Manuka Honig gut ist und was für Manuka Honig Wirkungen es gibt.

Unterstützt bei Wunderheilung

Studien zeigen auf, dass Manuka Honig für die Wundheilung sorgen kann, die Regeneration des Gewebes stärkt und bei Verbrennungen die Schmerzen von Patienten lindern kann. 1

Manuka Honig fördert die Mundgesundheit

Mehr als jeder zweite Erwachsene in Deutschland leidet unter Parodontitis. Deshalb sollten Sie versuchen, Karies zu vermeiden indem Sie schlechte Mundbakterien minimieren.

Gerade hier hat der Manuka Honig weitere positive Eigenschaften, laut einer Forschung wurde gezeigt, dass der Honig eine hohe antibakterielle Aktivität aufweist, die das Wachstum schädlicher oraler Bakterien wie A. actinomycetemcomitans sowie P. gingivalis wirksam hemmt. 2 3

Es lassen sich auch die typischen Symptome wie

  • Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischentzündungen
  • Karies und Entzündungen der Mundschleimhaut bekämpfen und vorbeugen.

Halsschmerzen mit Manuka Honig mildern

Sie leiden derzeit an Halsschmerzen, dann sollten Sie Manuka Honig einnehmen. Speziell seine antibakteriellen Eigenschaften können die Entzündungen im Mund und Rachen Bereich reduzieren, indem die Bakterien angegriffen werden die den Schmerz verursachen.

Eine Studie zeigte auf, dass Honig genauso gleiche Wirkungen aufweist wie ein Hustenmittel. Dies war zwar kein Manuka Honig, geht man hierbei von den positiveren Eigenschaften aus, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dies auch den Husten Unterdrücken kann. 4

Manuka Honig bei Magenproblemen

Eine Reagenzglas Studie zeigte auf, dass Manuka Honig ein positives Ergebnis zeigte. 5

Andere Studien zeigten jedoch auf, dass eine tägliche 1 Esslöffel Einnahme, kein Bakterien Rückgang verzeichnete. Hier müssen noch weitere aussagekräftige Studien abgewartet werden.

Manuka Honig kann beitragen, die Verdauung verbessern

Haben Sie Durchfall, Verstopfungen oder Bachschmerzen, Manuka Honig kann beitragen, diese Symptome zu linden.
Manuka-Honig verbessert nachweislich den antioxidativen Status und lindert Entzündungen bei Ratten die an einer Art reizbarer Darmerkrankung litten. 6

Weitere Anwendungsgebiete sind

  • Hauterkrankungen (Akne, Neurodermitis, Psoriasis, Herpes)
  • Mykosen (Flechten, Hefepilze, Nagelpilz, Fußpilz)
  • Stärkung des Immunsystems.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Manukahonig?

Die meisten Studien zu Manuka Honig wurden mit wenigen Patienten durchgeführt. Weitere Studien sind erforderlich, um zu entscheiden, ob es für verschiedene Erkrankungen sicher und wirksam ist.

  • Allergische Reaktion, insbesondere bei Bienenallergikern
  • Risiko eines Blutzuckeranstiegs bei oraler Einnahme-Daher sollten Diabetiker die therapeutische Nutzung nur nach Absprache mit ihrem Arzt in Erwägung ziehen
  • Mögliche Wechselwirkung mit bestimmten Blutverdünnern und Anfallsmedikamenten bei oraler Einnahme

Hinweis: Generell ist Honig für Babys und Kleinkinder von 0 – 12 Monaten nicht geeignet. Es kann dadurch die sogenannter  Säuglingsbotulismus entstehen, bei der eine erhöhte Gefahr von einer schweren Vergiftung hervorgerufen wird.

Was bedeuten die Zahlen beim Manuka Honig?

Es wurde festgestellt, dass für die einzigartige Eigenschaft spezieller Manuka-Honige in erster Linie das sogenannte Methylglyoxal (MGO) verantwortlich ist. Der antibakterielle Wirkstoff ist in hoher Konzentration enthalten. Auch weitere wichtige Inhaltstoffe wie Polyphenol und Mineralstoffe.

Der hohe MGO Gehalt ist im Manuka Honig einmalig und gibt es so, sonst nirgends auf der Welt.

Wie erkennt man ob wirklich Manuka Honig in einem Produkt enthalten ist?

Jeder 4-5 angebotene Manuka Honig ist wirklich echt und nicht mit anderen Honigsorten gestreckt. Woran erkennt man wieviel enthalten ist?

Der MGO Gehalt und die Chargen Nummer stellt sicher, dass der Manuka Honig im Labor geprüft wurde.

  • Er ist rein, wenn er aus über 51% Manuka Nektar besteht

Der MGO Gehalt gibt an, für welche Zwecke man den Manuka Honig einsetzen kann.

MGO GehaltKann helfen bei
MGO 100+- Kleinere Wunden und bei Erkältungen
- Schmerzen an Gelenken
- Haut Probleme wie Akne, Herpes, Sonnenbrand…)
MGO 250+- Halsschmerzen,
- Rachenentzündung,
- Erkältung,
- Husten,
- Bronchitis,
- Reizhusten,
- Mandelentzündung
- Stärkung der körpereigenen Abwehr bei grippalen Infekten und fiebrigen Erkältungen
MGO 400+Gegen Keime und innere Beschwerden wie Magen Darm Probleme
MGO 550+Bei schweren Beschwerden bei dem 400+ keine Verbesserungen bringt
MGO 800+- Hartnäckige Darmerkrankung
- Starke Blasenentzündung
- Intensive Grippeerkrankung
MGO 1000+Manuka Honig MGO 1000+: So wirksam wie sonst keiner

Bei manchen Produkten wird auch der UMF angegeben, dieser gibt Auskunft über die Wirkstärke (= die Anzahl abgetöteter Bakterien). Das Kürzel MGO steht für die Konzentration von Methylglyoxal in Milligramm pro Kilogramm (= mg/kg) Honig.

Somit kann eine Dose über 100€ Kosten, je nach MGO Gehalt des Honigs.

Manuka Honig im Online-Shop, bei Amazon im Reformhaus, DM oder Rossmann kaufen

Bevor Sie Manuka Honig kaufen sollten, schauen Sie sich passende Bewertungen von anderen Kunden an. Manuka Honig ist Gesund und wird auch von vielen Menschen bei einer Bronchitis eingesetzt. Die Wirkung von Manuka Honig bei Bronchitis ist nicht alleinig durch subjektive Erfahrungen bestätigt, sondern auch wissenschaftlich belegt.

Manuka Honig wirkt also bei Infektionen mit Bakterien, Viren und Pilzen.

Wie sollte man den Manuka Honig lagern

Hier gilt das gleiche Prinzip wie bei normalem Honig, kühl, dunkel und trocken lagern. Wir empfehlen bei jedem Honig verzehr, einen frischen Löffel zu benutzen da sich sonst Keime bilden können

Wie schmeckt Manuka Honig

Der Geschmack lässt sich als kräftig, süßlich und aromatisch, mit einer leicht bitteren Note beschreiben.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.