Diese Blutuntersuchung kann plötzlichen Tod und bevorstehende schwere Krankheiten vorhersagen

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 10. Januar 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Kann man den plötzlichen Tod vorhersagen? Forscher zeigten in einer aktuellen Studie 3 auf, dass Sie einen Weg gefunden haben, mit einer einfachen Blutuntersuchung das Risiko für einen bevorstehenden Tod und oder eine schwere Erkrankung vorherzusagen. Dies wird mittels eines Bluttests analysiert, die den Bestand der weißen Blutkörperchen auswerten. Personen mit einem niedrigeren weißen Blutkörperchen (Lymphozyten) Anzahl aufwiesen, hatten ein 1,6-fach erhöhtes Sterberisiko.

Die Studie wurde an der Universität Kopenhagen durchgeführt und umfasste 108.135 dänische Teilnehmer mit einem Durchschnittsalter von 68 Jahren. In einer Nachuntersuchungszeit von 9 Jahren stellten Sie fest, dass über 10.000 Menschen gestorben waren. Daraufhin untersuchten Sie die Gesundheitsakten der verstorbenen Menschen und stellten abnormale Bluttestergebnisse fest.

Zusammengefasst sind folgende drei Punkte sehr interessant:

  • Menschen die in der Studie verstorben waren, hatten niedrigere Werte der weißen Blutkörperchen im Blut
  • Menschen die diese niedrigeren Werte aufwiesen, zeigten ein 1,6-fach erhöhtes Sterberisiko
  • Menschen die diese niedrigeren Werte aufwiesen, werden mit einem hohen Sterben in Verbindung gebracht

Die Erkrankung wird am häufigsten während einer routinemäßigen Blutuntersuchung diagnostiziert, die Auswirkungen auf das Sterberisiko waren jedoch bisher nicht bekannt. Die Erkrankung kann viele Faktoren wie

  • Infektionen,
  • Herzerkrankungen,
  • Krebsrisiken,
  • Atemwegserkrankungen etc.

haben. Da bei älteren Menschen meistens chronische Erkranken verhäuft auftreten, kann dies mit der Auswertung des Bluttests, auf ein baldiges Sterben hindeuten. Auch die reduzierte Fähigkeit des Immunsystems im Alter, die nicht mehr alle potenziell tödliche Krankheiten bekämpfen kann, spielt eine Rolle.

Über 962 Millionen Menschen sind 60 Jahre und älter, diese neue Erkenntnis könnten die Angehörigen und Verwandten vorwarnen.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Eine Idee zu “Diese Blutuntersuchung kann plötzlichen Tod und bevorstehende schwere Krankheiten vorhersagen

  1. Manuel Löhrmann sagt:

    Gut zu wissen, dass einige Krankheiten durch Vorsorgeuntersuchungen erkannt werden können. Ich habe öfters das Gefühl etwas mit dem Herzen zu haben. Dank Ihrem Tipp, bin ich nun motiviert mir einen Termin dafür zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.