WERBUNG

Die 5 besten Tees für Blähungen, Gas und Verstopfung

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 10. Januar 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Nach einer Mahlzeit kommt es oft einmal vor, dass der Bauch aufgebläht ist. Verschiedene Teesorten können Ihnen helfen, die Verdauung oder Gasbildungen zu lindern. Gas ist Luft in Ihrem Verdauungstrakt. Gas verlässt Ihren Körper durch Ihren Anus, oder durch Ihren Mund, wenn Sie aufstoßen.

Ein Blähbauch kann verschiedene Gründe haben.

Entweder durch verschlucken von Luft oder durch Lebensmittel die Sie nicht vertragen. Diese Lebensmittel werden nicht vom Dünndarm verdaut werden, sondern im Dickdarm von Bakterien abgebaut. Dieses Völlegefühl und ein aufgeblähter Darm sind ein millionenfaches Problem.

Sprechen Sie dazu mit ihrem Arzt, Ernährungsberater oder Heilpraktiker. Meistens geht man im ersten Schritt so vor, dass man ein Ernährungstagebuch verfasst. Hier notiert man die Uhrzeit , die Mahlzeit inkl. Getränk und die Symptome, die nach dem Verzehr auftreten.

Produkte wie

  • Obst,
  • Hülsenfrüchte,
  • Gemüse und Vollkornprodukte

verursachen generell mehr Gas wie andere Produkte.

Verwandte Bedingungen und Krankheiten 1

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Reizdarmsyndrom
  • Fructoseintoleranz
  • Laktoseintoleranz
  • Zöliakie

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass bei mir Sabsimplex die Symtome lindert.

Diese Tee-Sorten können die Symptome natürlich lindern

Hilft Kamilentee(Matricaria recutita L., Chamomilla recutita L., Matricaria chamomilla) bei Blähungen?

Zu den beliebtesten Kräutertees gehört der Kamilentee. Dieser besitzt ein ätherischen Öls das aus den Blüten gewonnen wird, er ist Entzündungshemmend und soll eine cholesterinsenkende Wirkungen besitzen. 2

Hilft Löwenzahntee bei Blähungen?

Der Löwenzahntee besteht aus Vitamine A, C und D und hat beeindruckende harntreibende Eigenschaften. Eine Studie die im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlicht wurde, ergab, dass die Teilnehmer nach zwei Tees, die Blähungen nachließen.

Hilft Pfefferminztee bei Blähungen?

Der Pfefferminztee gehört seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Tees auf der Welt. Er besitzt die Fähigkeit, die Verdauung zu verbessern.Menthol und Menthon sind die heilenden Substanzen in der Pfefferminze.Eine Studie der Phytotherapy Research 3 ergab, dass Pfefferminze auch bei der Linderung von Magen-Darm-Beschwerden, einschließlich Blähungen und Reizdarmsyndromen, hilfreich sein kann.

Hilft Kurkuma bei Blähungen?

Kurkuma wirkt stark entzündungshemmend und wird seit langem im Ayurveda zur Behandlung einer Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen eingesetzt.

Hilft Fenchel(Foeniculum vulgare Mill)bei Blähungen?

Fencheltee ist die am häufigsten verwendete Kräuterpflanze und wird in der traditionellen Medizin für viele Krankheiten verwendet. 4 Es wirkt krampflösend.

Hilft Ginsengtee bei Blähungen?

Ginseng ist ein sogenanntes Adaptogen, dass entzündungshemmenden und anti mikrobiellen Wirkungen aufweist. Es wird auch bei Blähungen eingesetzt

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.