Buchweizen- Wirkung und gesundheitliche Vorteile

Heike StickelMedizinisch begutachtet von Andrea Stickel, Kinderkrankenschwester & MTA. Am 08.April 2020 geschrieben von Kathrin Stickel

Schnelle Fakten zu Buchweizen

  • Buchweizen ist eine glutenfreie Getreidealternative, dass somit auch gerne von Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit gegessen werden kann.
  • Das hochwertiges Eiweiß und die zahlreichen Mineralstoffe und gesunde sekundäre Pflanzenstoffe machen Buchweizen zum echten Powerkorn.
  • Backwaren erhalten dadurch eine feine, nussige Note. Es kann wie jedes andere Vollkorngetreide auch für Kuchen eingesetzt werden.

Buchweizen ist eine immer beliebte werdende Getreidealternative mit unlöslichen Ballaststoffen. Buchweizen ist trotz seines Namens nicht mit Weizen verwandt. Daher ist es glutenfrei und somit auch für Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet. Die Aminosäuren, Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe der Buchweizensamen machen es für viele schon zu einem Superfood, vor allem da diese Naturkost kaum Kalorien und minimales Fett besitzt. In asiatischen Ländern wird es schon seit mindestens 1000 v . Chr. In China angebaut.1 Es ist vielseitig einsetzbar, man kann Buchweizen zubereiten als Frühstücksflocken oder glutenfreies Buchweizenmehl für Backwaren wie Brote nutzen. Die positiven Eigenschaften wie cholesterinsenkende Wirkung oder eine verbesserte Verdauung werden wir in diesem Artikel näher erläutern.


Zusammengefasst
: Buchweizen ist eine Getreideart , die nicht auf Gräsern wächst. Es ist glutenfrei und reich an Mineralien und verschiedenen Pflanzenstoffen.

Nährwertangaben für Buchweizen

Die folgenden Nährwertangaben wie Fett, Vitamine oder Kalorien von Buchweizen können Sie dieser Tabelle entnehmen:2

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 100

Menge pro Portion
Kalorien 343
% Tageswert*
Gesamtfett 3,4g 4%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 1mg 1%
Gesamtkohlenhydrate 71,5g 24%
Ballaststoffe 10g 34%
Gesamtzucker 0g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 13,25g

Vitamin D 0mcg 0%
Calcium 18mg 2%
Eisen 2,2mg 12%
Kalium 460mg 10%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Wie Buchweizen zubereiten?

Waschen Sie zuerst den Buchweizen, danach im Verhältnis 2:1 mit Wasser auf dem Herd 15-20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Gekochte Buchweizengrützen haben die Konsistenz wie Haferflocken. Die allermeisten Buchweizengrütze werden über Nacht in Wasser eingeweicht und dann einige Minuten bei starker Hitze gekocht. Wenn Sie da Buchweizenmehl nutzen, können Sie dies einfach anstelle eines normalen Mehls ersetzen. Achten Sie darauf, die Menge der Portionen anzupassen, da Buchweizen durch den hohen Fasergehalt die Backwaren rauer oder trockener macht.

Japanische Soba-Nudeln werden beispielsweise auch aus Buchweizenmehl hergestellt. Man kann es auch zu Suppen und Aufläufen hinzufügen, diese werden dann ähnlich wie Linsen gekocht.3


Zusammengefasst
: Man kann den Weizen auf unterschiedlichste Weise zubereiten, viele Menschen mögen nach dem Kochen die Konsistenz des Buchweizen, der wie Haferflocken wirkt.

Wie gesund ist Buchweizen?

Es besteht aus ca 10 % an hochwertigem Eiweiß, also doppelt soviel Eiweiß wie Haferflocken. Es besitzt eine höhere biologische Wertigkeit als Hirse oder Dinkel.4 Buchweizen enthält  alle essentiellen Aminosäuren, was ungewöhnlich für pflanzliche Lebensmittel ist. Buchweizen gehört in jede gesunde Ernährung, Vegetarier profitieren von den erhöhten Proteinaufnahme. Die vielen Vitamine wie Niacin oder Vitamin B12 sind in einem hohen Verhältnis in Buchweizen vorhanden.

Buchweizen enthält Magnesium, dass gut für die Muskelgesundheit ist. Auch Mangan (Aufbau der Knochen)5 ist enthalten. Kupfer für eine bessere Eisenaufnahme. Phosphor für eine besser Bildung von Zähnen und Knochen und Zink, dass für ihr Immunsystem wichtig ist. Mineralstoffe wie Kalium, Eisen, Calcium, Magnesium sind auch in höheren Mengen enthalten. Wie Sie sehen, kann Buchweizen viel für ihre Gesundheit, speziell für ihre Verdauungssystem und Verdauungsprobleme tun. Probieren Sie einmal Buchweizengrütze als heißes Müsli zum Frühstück, dann haben Sie einen guten Start in den Tag.


Zusammengefasst
: Buchweizen bietet verschiedene gesundheitliche Vorteile, insbesondere für das Verdauungssystem.

Lagerung und Lebensmittelsicherheit

Buchweizen muss wie Vollkornprodukte bei der Lagerung behandelt werden. Feuchtigkeit, Wärme sowie Luft aktivieren verderbliche Enzyme. Deswegen immer in einem luftdichten Behälter aufbewahren und es vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.6 Bei der Lagerung von Mehl sollten trockene und kühle (< 20 °C) Bedingungen herrschen. Buchweizengrütze kann zwei Monate in der Speisekammer und bis zu einem Jahr im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Gekochte Körner halten nur etwa drei bis vier Tage im Kühlschrank.


Zusammengefasst
:Vermeiden sie Feuchtigkeit. Luftdichte Behälter sind optimal.

Gesunde Buchweizen Rezepte zum probieren

Wir wollen ihnen Inspiration geben, was sie mit Buchweizen tolles und vorallem gesundes zaubern können. Zum einen ein Rezept mit Buchweizenmehl, zum anderen als leckere Gemüsepfanne! Weitere sehr beliebte Rezepte sind Buchweizen Pfannkuchen / Crepes , Bratlinge und Backwaren wie Brot, sowie leckere Müsli Kreationen.

 

Buchweizen-Pfannkuchen mit karamelisierter Mango

 

ZUM REZEPT

 

Glutenfreie Buchweizen-Gemüsepfanne mit Kurkuma

 

ZUM REZEPT

Buchweizen kochen: Tipps zum Einweichen, Keimen und Kochen

Sie können Buchweizen kaufen und dann Buchweizenkeimlinge selber zu Hause machen. Die Buchweizenkörner müssen Sie zwischen einer Stunde und sechs Stunden in einer Schüssel  mit lauwarmen Wasser einweichen. Danach die Grütze abwaschen. Im nächsten Schritt leeren Sie alles in eine flache Schüssel und stellen Sie diese in die Küche, offen an einen Ort, an dem die Buchweizenkörner Luft ausgesetzt sind. Versuchen Sie nun jeden Tag die Körner mit kleinen Mengen Wasser zu versorgen, Sie können 1-2 täglich, 2-3 Esslöffel kaltes Wasser  hinzufügen. Nach max. 3 Tagen werden Sie die ersten Sprossen sehen,  dann können Sie die Sprossen gut abwaschen und alles in ein Glas oder Behälter geben. Bis zu 4 Tage können Sie diese im Kühlschrank lassen, sollten jedoch jeden Tag die alles einmal ausspülen um um die Bildung von Schimmel und Bakterien zu verhindern.

Wenn sie Buchweizen direkt kochen möchten empfiehlt es sich, diese in doppelter Menge Wasser ca. 15 Minuten zu kochen und dann noch nachquellen zu lassen.


Zusammengefasst
: Mit der wachsenden Nachfrage nach glutenfreien Produkten finden Sie möglicherweise Cracker, Müsli und andere verarbeitete Lebensmittel aus Buchweizen. Buchweizenkeimlinge lassen sich selber zu Hause machen.

6 Vorteile von Buchweizen auf wissenschaftlicher Basis

1. Aufgrund seines ausgewogenen Aminosäureprofils ist das Protein in Buchweizen von sehr hoher Qualität. Es ist besonders reich an den Aminosäuren Lysin und Arginin.7

2. Studien deuten daraufhin, dass Buchweizen den ungesunden Cholesterinspiegel senken kann.8

3. Eine Studie9 zeigte auf zeigen, dass Rutin auch zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit eingesetzt werden kann.

4. Buchweizenernährung enthält schützende Antioxidantien10 (Radikalfänger) schützen uns vor negativen Umwelteinflüssen und oxidativen Stress und Herzerkrankungen.

5. Fermentierte Buchweizenprodukte können den ph-Wert (Gleichgewicht von Säure und Alkalität) im Körper verbessern. Hierdurch könnten Bakterien und Krankheiten verhindert werden.11

6. Buchweizengrütze und Mehl besitzen viele gesunde B-Vitamine sowie Mineralien wie Mangan, Eisen, Magnesium, Zink, und Folsäure. Wenn Sie zeitgleich Magnesium zu sich nehmen, kann dies die Verdauung verbessern, das Muskelwachstum und die Regeneration fördern und sie gegen Depressionen und Stress schützen.12


Zusammengefasst
: Aufgrund seines ausgewogenen Aminosäureprofils ist das Protein in Buchweizen von sehr hoher Qualität. Es besitzt alle 8 Aminosäuren und besitzt viele nachgewiesene gesundheitliche Vorteile.

FAQ

Ist Buchweizen glutenfrei?

Ja – Reiner Buchweizen ist glutenfrei. Buchweizen ist wie andere Pseudocerealien glutenfrei und daher für Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie geeignet . Bedenken Sie aber, dass nicht alle Lebensmittel die Buchweizen enthalten, glutenfrei sind. Lesen Sie immer das Etikett und achten sie auf Siegel die für die Glutenfreiheit stehen. Dieses hier ist ein wichtiges, zertifiziertes Siegel:

 

Die durchgestrichene Ähre ist das international anerkannte Zeichen für glutenfreie Lebensmittel.1


Zusammengefasst
: Buchweizen ist glutenfrei und somit für Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie geeignet.

Was ist eine gesunde Portionsgröße von Buchweizen?

Eine gesunde Portion Buchweizen wäre ca 85g, die als Teil einer ausgewogenen Mahlzeit gegessen werden kann.
Kinder beispielsweise haben andere Portionsgrößen zu beachten. Sie dürfen nur nur geschälten Buchweizen essen da dadurch die Haut empfindlicher gegen Sonne werden kann oder sich Entzündungen bilden können.


Zusammengefasst
: Nutzen Sie bis zu 85 g pro Tag Buchweizen in ihrer Ernährung als gesunden Ergänzung.

Hat Buchweizen Nachteile?

Buchweizen ist ein ballaststoffreiches Lebensmittel, daher sollten Sie dies in geringeren Mengen einnehmen. Versuchen Sie bei dem Essen immer viel Wasser zu trinken. Es gibt Menschen bei denen allergische Reaktionen auftreten können, obwohl Buchweizen glutenfrei ist. In zu hohen Mengen können Hautausschläge, Juckreiz oder Verdauungsstörungen auftauchen.


Zusammengefasst
: In zu hohen Mengen, kann es bei einigen Menschen zu Nebenwirkungen wie eine allergische Reaktion kommen.

Kann man mit Buchweizen abnehmen?

Ja man kann mit Buchweizen abnehmen. Die hochwertigen Kohlenhydrate sorgen für ein längeres Sättigungsgefühl. Der Zucker gelangt dadurch nicht zu schnell ins Blut und lässt den Insulinspiegel nicht sofort ansteigen. Damit haben Sie keine Heißhunger Attacken mehr, die hochwertigen Proteine
Ungekochter Buchweizen enthält ca. 350 Kalorien pro 100 Gramm und kann durchaus mit Reis verglichen werden. Dank seines Sättigungseffekt eignet sich dieser als ein Bestandteil einer gesunden Diät.


Zusammengefasst
: Sie können Buchweizen zum Abnehmen unterstützend in ihre Mahlzeiten aufnehmen. Sie sollten in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport, schon bald die ersten Erfolge sehen.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Gesundheitstipps

Unser Ziel ist es, Ihnen und ihrer Familie die besten und wertvollsten Inhalte zum Thema alternative Heilmethoden, Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen. Unser KOSTENLOSER Newsletter wird Ihnen dabei helfen. Wir sind Menschen wie Sie, die an die Heilkraft der Natur glauben. Wir sind also hier, wenn Sie uns brauchen. Wenn sich sich anmelden, versprechen wir Ihnen:

  1. Sie lernen mehr über ein gesundes und natürliches Leben und erhalten als einer der ersten unsere Gesundheitsnachrichten
  2. Sie sparen Geld, denn wir glauben an die Heilkraft der Natur und versuchen Sie damit gesund und fit zu halten. So sparen Sie sich teure Medikamente.
  3. Sie finden bei uns verifizierte Artikel durch anerkannte Studien.
  4. Sie erhalten exklusive Inhalte und wertvolle Beiträge inkl. Videos komplett kostenlos
  5. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf eBooks, die Ihre Gesundheit nachhaltig beeinflussen können
newsletter
Erhalten Sie unsere KOSTENLOSE eBook-Ratgeber
Holen Sie sich ihre KOSTENLOSE eBooks(33 beste Superfoods, Äherische Öle, 30 Omas Heilmittel) und erhalten Sie unser kostenlosen Newsletter für natürliche Gesundheit
*Mit der Anforderung der eBooks, melden Sie sich zu unserem gratis E-Mail NEWSLETTER mit gesundheitsrelevanten Informationen an. Abmeldung ist jederzeit möglich.(Datenschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.